>> Articles posted byBBK NDS

Author: BBK NDS

Niedersachsen fördert Bildende Künstlerinnen und Künstler

Bewerbungsphase für drei Jahresstipendien gestartet Das Land Niedersachsen schreibt für das Jahr 2019 drei Jahresstipendien im Bereich der Bildenden Kunst aus. Die Förderungen sollen freiberufliche Künstlerinnen und Künstler über einen Zeitraum von bis zu einem Jahr dabei unterstützen, verstärkt künstlerisch tätig zu sein oder ein künstlerisches Vorhaben zu realisieren. Die Förderung umfasst jeweils bis zu 12.000 Euro. Darüber hinaus besteht die Möglichkeit, für ein bis zwei Monate des För...
weiter

15. Künstlersymposium Internationale Werkstattwoche Wittingen/Lüben 2019

Sie sind ausgebildeter Künstler oder Student und suchen internationalen künstlerischen Austausch? Dann ist das Künstlersymposium in Lüben 2. bis 12. August 2019 genau richtig für Sie! Das Arbeitsmotto der 15. Internationalen Werkstattwoche lautet: Unterschiede in Kulturen erzeugen Energien. Geboten wird: ein internationales Team aus professionell arbeitenden Künstlern, Unterkunft und Verpflegung in ländlicher Idylle, Abschlussausstellung mit Ihren Exponaten, hohe Wertschätzung in der Bevölkeru...
weiter

Ausstellung: Sechs ostfriesische Künstler in den Pelzerhäusern, Emden

14 . September – 02 . Dezember 2018 Eröffnung : 14. September (Freitag) um 17 : 00 Uhr Begrüßung: Dieter Peters (Agilio), Helga Beisheim / Hartmut Bless (bbk Ostfriesland) Anschließend Künstlerführung durch die Ausstellungsräume der beiden Pelzerhäuser. Zum zweiten Mal stellen 6 Künstler*innen des bbk Ostfrieslands in den beiden historischen Pelzerhäusern (Emden) aus. Michael Becker, Hartmut Bless, Michael Guinand, Wan – Yen Hsieh, Alfred Kaufner, Elisabeth Tatenberg Beide Häuser waren nac...
weiter

regional – global: Kunst im Spannungsfeld: Symposion des BBK-Bundesverbandes

Am 26. Oktober 2018 in der Akademie der Künste, Berlin, Pariser Platz 4. Das BBK-Symposion fragt, welchen Kontext Kunst benötigt, welche Kunst im Zeitalter der Globalisierung und digitalen Vernetzung Beachtung findet und was über die Sichtbarkeit von Kunst entscheidet. Moderation: Jürgen König, Deutschlandradio Anmeldung erbeten über diesen Link Registrierung ab 12.15 Uhr Der Eintritt ist frei! Veranstalter: Bundesverband Bildender Künstlerinnen und Künstler Taubenstraße 1 10117 Berli...
weiter

Vortrag: »Zwischen Parnaß und Bohème – Überleben der Künstler« am Donnerstag, den 6. September 2018, 19:30 Uhr im Kunstverein Wolfenbüttel

Kunsthochschulen sind Orte von Experimenten, von neuen Entwürfen, sind Orte, wo die freie, individuelle, künstlerische Entfaltung im Zentrum steht. Die unangenehmen Konsequenzen einer künstlerischen Laufbahn, d.h. die Fragen nach der gesellschaftlichen Wertschätzung des Schaffens, nach der Entlohnung stellen sich spätestens nach Abschluss des Studiums. Nun heißt es die eigene künstlerische Position mit Durchhaltevermögen und Disziplin zu verbinden, gute Kontakte zu entwickeln, öffentliche Aufmer...
weiter

Aktuelle Ausschreibung Stipendium Junge Kunst 2019/20 der Alten Hansestadt Lemgo und der Staff Stiftung Lemgo

  Das "Stipendium Junge Kunst" 2019/20 der Alten Hansestadt Lemgo und der Staff Stiftung Lemgo wird vergeben. Die Ausschreibungsfrist beginnt am 01.09.2018 und endet am 15.11.2018 (es gilt das Datum des Poststempels). Seit 1987 wird jährlich das Stipendium Junge Kunst der Alten Hansestadt Lemgo im Rahmen eines Wettbewerbs an eine Bildende Künstlerin oder einen Bildenden Künstler vergeben. Das Stipendium wird von der Alten Hansestadt Lemgo ausgeschrieben. Seit 1998/99 sind di...
weiter

»LINOLSCHNITT HEUTE« 2019 – Wettbewerb um den Grafikpreis der Stadt Bietigheim-Bissingen

Mit der Gründung der Städtischen Galerie Bietigheim-Bissingen 1989 wurde auch der Wettbewerb »Linolschnitt heute« ins Leben gerufen. Er wird alle drei Jahre ausgerichtet und findet 2019 zum elften Mal statt.Längst hat sich der Preis zu einer der wichtigsten internationalen Grafikauszeichnungen entwickelt und fördert zeitgenössische Künstlerinnen und Künstler, die sich entweder schon lange mit dem Linolschnitt auseinandersetzen oder sich erst seit kurzem für diese traditionsreiche Technik begeist...
weiter

EREIGNIS FREI_HAND_ZEICHNUNG // 2019: 08.03. – 04.04.2019 Tapetenwerk Leipzig

INTENTION: Die Ausstellung EREIGNIS FREI_HAND_ZEICHNUNG soll einen Einblick in regionale, nationale und internationale Entwicklungen der zeitgenössischen Zeichnung vermitteln. EREIGNIS FREI_HAND_ZEICHNUNG möchte möglichst viele Facetten der zeichnerischen Techniken und Handschriften aufzeigen – in technischer wie thematischer Hinsicht - und soll einen Diskurs im Zusammenspiel von Zeichnung, Bildhauerei, Malerei, Druckgrafik bis hin zum Comic als künstlerische Ausdrucksform geben. Wir schlagen mi...
weiter

Stadtübergreifende Doppelausstellung zum Thema Erinnern & Vergessen: : Ausstellung „Das Gedächtnis der Dinge, altes Handwerk in Schneverdingen“, KunstRaum Schneverdingen und Ausstellung „Das Haus der Erinnerung“, Heine-Haus, Lüneburg

Ausstellung „Das Gedächtnis der Dinge, altes Handwerk in Schneverdingen“: 08.09.2018 - 27.10.2018, Vernissage 08.09.2018, 17:00 Uhr, KunstRaum in der KulturStellmacherei,  Ausstellung „Das Haus der Erinnerung“:  7.9. 2018 – 23.9.2018, Vernissage am 07.09.2018, 19:00 Uhr, Heine-Haus, Lüneburg Alle Menschen erinnern sich. Das Erinnern ist, zusammen mit dem Vergessen, eine anthropologische Konstante in allen Kulturen, auf der ganzen Welt. In der städteübergreifenden Doppelausstellung reflek...
weiter

Liz Mohn Kultur- und Musikstiftung: Ideeninitiative ,Kulturelle Vielfalt mit Musik‘

Mit der „Ideeninitiative ,Kulturelle Vielfalt mit Musik'" möchte die Liz Mohn Kultur- und Musikstiftung das Miteinander von Kindern und Jugendlichen mit unterschiedlichem kulturellen Hintergrund fördern. Bis zum 5. Oktober 2018 sind deutschlandweit wieder Institutionen, Vereine, Bildungseinrichtungen, Stiftungen sowie individuelle Initiativen mit gemeinnützigen Partnern eingeladen, musisch-kulturell orientierte Projekte für ein erfolgreiches Miteinander von Kindern und Jugendlichen zu entwickeln...
weiter
Top