>> Posts tagged "Bildende Künstlerinnen und Künstler"

Bildende Künstlerinnen und Künstler

Vortrag: »Zwischen Parnaß und Bohème – Überleben der Künstler« am Donnerstag, den 6. September 2018, 19:30 Uhr im Kunstverein Wolfenbüttel

Kunsthochschulen sind Orte von Experimenten, von neuen Entwürfen, sind Orte, wo die freie, individuelle, künstlerische Entfaltung im Zentrum steht. Die unangenehmen Konsequenzen einer künstlerischen Laufbahn, d.h. die Fragen nach der gesellschaftlichen Wertschätzung des Schaffens, nach der Entlohnung stellen sich spätestens nach Abschluss des Studiums. Nun heißt es die eigene künstlerische Position mit Durchhaltevermögen und Disziplin zu verbinden, gute Kontakte zu entwickeln, öffentliche Aufmer...
weiter

Bundesakademie für Kulturelle Bildung Wolfenbüttel – Programminformation

KUNSTgeragogik Kulturelle Bildung mit Älteren in den Bereichen Bildende Kunst an der Bundesakademie für Kulturelle Bildung Wolfenbüttel Berufsbegleitende Qualifizierung mit Zertifikatsabschluss in Kooperation mit Partnern aus Forschung und Lehre in Kooperation mit dem Forschungsinstitut Geragogik Die Qualifizierung bildet Kunstgeragog_innen z.Zt. in den Künsten Bildende Kunst für die qualifizierte Arbeit mit älteren und alten Menschen aus. Neben theoretischem Fachwissen und der Entwicklung un...
weiter

New York-Stipendium 2019 der Niedersächsischen Sparkassenstiftung und des Landes Niedersachsen im Bereich der Bildenden Kunst

Die Niedersächsische Sparkassenstiftung und das Land Niedersachsen gewähren einer niedersächsischen bildenden Künstlerin oder einem niedersächsischen bildenden Künstler einen einjährigen Aufenthalt in New York, der an das International Studio and Curatorial Program (ISCP) angebunden ist. Diese Förderung hat die Ausbildung junger Künstlerinnen und Künstler zum Ziel. Es soll eine herausragende künstlerische Persönlichkeit gefördert werden, für die ein Aufenthalt in New York wesentliche Impulse für...
weiter

Künstlerstipendium der H. und H. Kaschade-Stiftung, Stendal im Bereich Bildende Kunst

Stipendium für in- und ausländische bildende Künstler und Meisterschüler bis zu einem Alter von 45 Jahren mit dem Ziel der künstlerischen Auseinandersetzung mit der Stadt Stendal und der Region. Dauer: 6 Wochen vom 07.08.2017 bis zum 17.09.2017. In dem Zeitraum ist die Anwesenheit in Stendal erwünscht. Konditionen: Stipendium 1.000 Euro  zzgl. Sachkostenzuschuss von 500 Euro. Und sonst: Ausstellung im KunstKabinett der Volksbank Stendal eG im Oktober/November 2017. Überlassung einer Arbeit ...
weiter

Horber Künstlerhaus bietet wieder zwei Plätze

Sie stehen ab Januar 2017 zur Verfügung. Bewerbungen müssen bis zum 15. Oktober 2016 eingehen. Bewerben können sich Kunstschaffende über die Website des Fördervereins (www.kuenstlerhaus-horb.de). Willkommen sind freischaffende Künstlerinnen und Künstler aus allen Bereichen der Bildenden Kunst. Das Gebäude in der Horber Altstadt umfasst drei Maisonette-Wohnungen, jeweils zwischen 50 und 65 Quad­ratmeter groß, die mietfrei zur Verfü­gung stehen. Unent­geltlich nutzen können die Stipendiaten auc...
weiter

Wilhelm-Morgner-Preis

Der Wilhelm-Morgner-Preis ehrt den 1917 im Alter von 26 Jahren gefallenen Soester Expressionisten Wilhelm Morgner, der als herausragender Künstler des Expressionismus und Wegbereiter der Abstraktion mit seiner Malerei die künstlerische Entwicklung im 20. Jahrhundert entscheidend mit beeinflusst hat. Die Stadt Soest, die Sparkasse Soest und das Kloster Paradiese laden bildende Künstlerinnen und Künstler zu diesem Kunstwettbewerb ein. Der Wilhelm-Morgner-Preis ist mit einem Preisgeld von 15....
weiter

Neuer Wettbewerb „Kreativpioniere Niedersachsen“ startet in die Bewerbungsphase – Bewerbung bis 1. Mai 2016 unter www.kreativpioniere-niedersachsen.de

Das Land Niedersachsen sucht nach Kreativschaffenden mit Unternehmergeist. Gesucht sind Musiker, Designer, Künstler, Architekten sowie Neudenker und Umsetzer in anderen Bereichen der Kultur- und Kreativwirtschaft. Dabei ist es egal, ob es sich um eine erst geborene Idee oder bereits laufende Tätigkeit handelt, man gerade erst gegründet hat oder schon lange freiberuflich am Markt ist und man vor neuen Herausforderungen steht. Auf bis zu zwölf Gewinner wartet ein Jahr, in dem sie ihre Ideen, Proje...
weiter

Anlass: Nachlass. Symposium zum Umgang mit Nachlässen

Symposion zum Umgang mit Künstlernachlässen 12. Dezember 2015, 10-18 Uhr Akademie der Künste, Hanseatenweg 4, 10557 Berlin (S-Bahn Tiergarten) Veranstalter: Bundesverband Bildender Künstlerinnen und Künstler (BBK) in Kooperation mit der Akademie der Künste Zur Vorstellung eines umfassenden Kompendiums zum Umgang mit Künstlernachlässen als Bestandteil des kulturellen Erbes veranstaltet der BBK dieses Symposion: Bestehende Einrichtungen und Initiativen stellen sich vor, die sich der ...
weiter
Top