Über Grenzen hinaus denken in Zeiten von Corona: HfK Bremen erprobt neue Formate der Zusammenarbeit

Zweiter Open Call: Circa 106 sammelt Ideen und Arbeiten für einen Video-Podcast und eine Online-Ausstellung Circa 106 lädt in einem zweiten Open Call Kulturschaffende, insbesondere die Gemeinschaft der Hochschule für Künste Bremen, ein, bis zum 5. April 2020Vorschläge und Arbeiten in jeglicher Form, die auf einer Online-Plattform publizierbar sind, sowie jede Art von Denkprozesse zu schicken. Circa 106 wird diese Arbeiten in Form einer Online-Ausstellung hochladen und ein Online-Gespräch führ...
weiter

Ein KunstParcours durch Niedersachsen – 5 Schlösser, 5 x Kunst, 10 Monate. 2021 – 75 Jahre Bund Bildender Künstler (BBK) in Niedersachsen

Die Idee Im Jahr 2021 begeht der BBK Niedersachsen sein 75-jähriges Bestehen. Anlass und guter Grund zum Feiern - (fast) das ganze Jahr lang, mit Kunstausstellungen und Veranstaltungen an ausgewählten besonderen Orten, verteilt auf Niedersachsen, das großflächige Bundesland „mit Weitblick“, wie sich es sich 1993 selbst definierte. Ein ideell-visueller Roter KunstFaden soll die konkreten KunstOrte verbinden und somit einen KunstParcours, eine „zu durchlaufende Strecke“ mit eingebauten KunstStopp...
weiter

Stadtspaziergang „Ins Blaue“ von Stadtartist – Galerie für Stadtartismus in Hannover

2018 fand erstmalig der Stadtspaziergang INS BLAUE statt. Verschiedene Galerien und Designstudios in Hannover öffneten dabei ihre Pforten. Junge KünstlerInnen, DesignerInnen, InnenarchitektInnen und ArchitektInnen zeigten ihre Sicht auf das breit gefächerte Spektrum von Architektur in Form von Ausstellungen und Installationen. In der interdisziplinären Zusammenarbeit der Akteure entstanden spannende Orte und ungewohnte Perspektiven: https://bit.ly/2U5qKRY und https://bit.ly/2vZvr7H INS BLAUE ...
weiter

Förderprogramm „Wir können Kunst“ des Bundesverbands Bildender Künstlerinnen und Künstler – verlängerte Frist!

Unter dem Titel „Wir können Kunst“ fördert der Bundesverband Bildender Künstlerinnen und Künstler e.V. als Programmpartner des Bundesministeriums für Bildung und Forschung (BMBF) Kunstprojekte für bildungsbenachteiligte Kinder und Jugendliche, die von professionellen bildendenden Künstler*innen durchgeführt werden. Die Gestaltung des öffentlichen Lebens und damit auch die Durchführung kultureller Projekte für Kinder und Jugendliche ist zurzeit  nicht möglich. Aber es kommen auch bessere Zeiten, ...
weiter

3. Internationales 33 Stunden gARTenstipendium Borken/Westfalen 2020

Die Kunstproduktions- und Verwertungsgesellschaft ARTLOCH Prod. lädt ein zum 3. Internationalen 33 Stunden gARTenstipendium 2020, nach Borken(Westfalen). Gesucht werden Künstler(w/m/d), die einen Garten künstlerisch benutzen, gestalten, umwandeln, beleben, bewohnen oder, oder, oder... Es gibt weder eine Altersbegrenzung, noch eine örtliche oder eine disziplinäre Begrenzung, erlaubt ist zuerst einmal ALLES. Eingeladen fühlen sollen sich alle Künstler(w/m/d) die sich zutrauen in 33 Stunden einen G...
weiter

Dommuseum Hildesheim: Täglich Brot. Fotografien von Anna Ullrich

Das Dommuseum Hildesheim bleibt bis auf weiteres geschlossen. Für die aktuelle Sonderausstellung „Täglich Brot. Fotografien von Anna Ullrich“ gab es so kaum die Möglichkeit besucht und gewürdigt zu werden. Daher macht das Museum auf den Ausstellungskatalog aufmerksam. Preis: 9,90 € Bein Interesse nutzen Sie gerne den folgenden Link für die Online-Bestellung https://dmh.visitate.net/app/Shopping?mod=ShopContent&event=showCategory&ref=shp867862378&cat=1635 oder schreiben Sie a...
weiter

SYMPOSIUM LANDART UND ZEITBASIERTE KÜNSTE IM OFFSPACE KAISITZ – Interdisziplinärer Workshop in Kooperation mit dem Kunstverein Meissen e.V. und dem BUND BILDENDER KÜNSTLER LEIPZIG e.V.

Zeit.Raum.Land - PROJEKTBESCHREIBUNG / AUSSCHREIBUNG. Zeitraum: 20.07. bis 02.08.2020 Im Rahmen eines zweiwöchiges Symposiums erhalten 8 Künstler*innen die Gelegenheit, sich mit dem ländlichen Raum Lommatzscher Pflege auseinanderzusetzen. Zentrale Themenfelder sind Land-Art und zeitbasierte Künste. LandArt (Earthworks) wird hier als Genre mit seinen ursprünglichen Konzeptionen – Kunst in, mit und aus der Natur/Landschaft – verstanden. Für die zeitbasierten Künste (Film,Video, Performance, Mixed...
weiter

Kunsthaus BBK Braunschweig ab Montag, den 16. März bis einschließlich 18. April 2020 geschlossen

In Anbetracht der Handlungsempfehlungen des Landes Niedersachsen und der Stadt Braunschweig zur aktuellen Covid-19-Situation und aus Verantwortung gegenüber dem Publikum schließt das Kunsthaus BBK seinen Betrieb ab Montag, den 16. März 2020 bis einschließlich 18. April 2020. Die Eröffnung der Ausstellung sowie der geplante Ausstellungsverlauf von Uve Mehr ÜBER_SEHEN entfallen bis auf Weiteres. Aktuelle Informationen finden Sie unter https://www.kunsthausbbk.de/  
weiter

ausstellung im alten park in großburgwedel vom 04. juni bis 30. september 2020

Herzliche Einladung zur PARKOMANIE 2020 . gedacht ist an 3 - 5 beteiligte künstler/innen, die ihre arbeiten in dem genannten zeitraum im alten park großburgwedel präsentieren. das finanzbudget für honorare/aufwandsentschädigungen beträgt insgesamt 3.000 euro, also bei 5 aussteller/innen maximal 600 euro pro person. dazu übernimmt der kunstverein die kosten für die gestaltung und den druck der einladungskarten sowie für ein (vor-ort)banner, die pressearbeit, die gestaltung/ausrichtung der verniss...
weiter

Aktuelle Ausschreibung – Bildende Künste / Projekträume + Reisekostenförderung zu Veranstaltungen im Zeitraum 01. Juli bis 31. Dezember 2020

Es werden Reisen zu Messen, Festivals und anderen messeähnlichen Veranstaltungen anteilig gefördert, die es Betreiber*innen von Projekträumen sowie Produzent*innengalerien ermöglichen, ihr Profil und ihre Künstler*innen zu präsentieren, ihr internationales Netzwerk zu erweitern, Kontakte zu intensivieren und neue zu knüpfen. Die Reisen werden zu Vernetzungszwecken gefördert. Nicht gefördert werden Reisekosten für Einzel-/Kooperationsprojekte o.ä. Eine Bewerbung für diesen Förderzeitraum ist b...
weiter