>> Archive by category "Information"

Information

Corona-Hilfe: „Niedersachsen dreht auf“

Unter dem Motto „Niedersachsen dreht auf“ unterstützt das Niedersächsische Ministerium für Wissenschaft und Kultur von heute an soloselbstständige Künstlerinnen und Künstler. Bis zu zehn Millionen Euro stehen für das neue Förderprogramm aus dem zweiten Nachtrag des COVID-19-Sondervermögens zur Verfügung. Herzstück des Programms ist die Förderung von Veranstaltungen in allen künstlerischen Formaten und Sparten. Die Kosten für das Engagement der Soloselbstständigen können zu 100 Prozent über die F...
weiter

Bund unterstützt Bildende Künstlerinnen und Künstler bei der Digitalisierung:

Bildende Künstlerinnen und Künstler können ab sofort aus dem Zukunftsprogramm NEUSTART KULTUR Fördermittel für digitale Produktion, Vermittlung und Präsentation beantragen. Dafür stellt Kulturstaatsministerin Monika Grütters insgesamt 2,5 Millionen bereit. Die Fördermittel können für den Ausbau der Online-Präsenz sowie für Weiterbildungen und Beratungen im Bereich Digitalisierung verwendet werden. Außerdem unterstützt werden innovative Kunstprojekte, die Brücken zwischen analoger und digitaler K...
weiter

EILT: Sonderförderprogramm 20/21 der Stiftung Kunstfonds. Antrag bis 10.09.2020

Sonderförderprogramm 20/21 Im Rahmen des von der Beauftragten der Bundesregierung für Kultur und Medien initiierten Hilfspakets NEUSTART KULTUR schreibt die Stiftung Kunstfonds zusätzlich zu ihren laufenden Förderprogrammen das Sonderförderprogramm 20/21 aus. Bis zu 9 Mio. Euro stehen zur Verfügung. Das Programm richtet sich an bildende Künstler*innen sowie kunstvermittelnde Einrichtungen, Akteure und Initiativen des Kunstbetriebs. Durch die Corona-Pandemie sind wesentliche K...
weiter

Deutscher Kulturrat: Mentoringprogramm für weibliche Führungskräfte im Kulturbereich: Start der 4. Runde

Jetzt online: Ausschreibung für hoch qualifizierte, weibliche Mentees, die im Kultur- und Medienbereich eine Führungsposition anstreben. Der Deutsche Kulturrat, Spitzenverband der Bundeskulturverbände, startet heute die vierte Ausschreibungsrunde des bereits etablierten Mentoring-Programms im Kultur- und Medienbereich: Hoch qualifizierte Künstlerinnen und Kreative, die bereits vielfältige Berufsstationen absolviert haben und nun eine Führungsposition anstreben, können sich für das bundesweite 1:...
weiter

Malen nach Zahlen. Bildende Kunst in der Corona-Krise, 07.07.2020, 17 Uhr, online

Die Corona-Krise trifft die gesamte Kulturszene hart, insbesondere die vielen Soloselbstständigen und Kleinunternehmen, die meist unter prekären Bedingungen arbeiten. Während sich die bisherige Debatte aber vor allem um Lösungsansätze für performative Künste wie Musik und Theater drehte, blieb die Bildende Kunst außen vor, und das, obwohl mit der pandemiebedingten Schließung von Galerien Künstler*innen die wichtigste Plattform verloren gegangen ist. Dennoch wird diese Kunstszene im Konjunkturpak...
weiter

Aufruf und Einladung zum Kulturellen Picknick auf dem Haasenhof, Mandelsloh

Hallo liebe Musiker/-innen, liebe Künstler,/-innen, liebe Kunsthandwerker/-innen, das Corona-Virus hat uns scheinbar “voll im Griff”und wie immer sind v.a. die freischaffenden Künste in den letzten Gliedern der Systemrelevanz-Kette aufgereiht. Das ist traurig, lässt viele verzweifeln und hoffnungslos werden. Wir möchten das im Haasenhof nicht so einfach hinnehmen, denn wir arbeiten seit 13 Jahren hart daran, hier einen Ort für die Kunst, insbesondere die Musik zu erhalten und den Menschen da...
weiter

Sommerpause der Geschäftsstelle BBK Niedersachsen

Die Geschäftsstelle des BBK Niedersachsen ist geschlossen vom 04. Juni bis zum 29. Juni 2020. In dieser Zeit sind weder Terminvereinbarungen noch Telefonate möglich. Sie können uns gerne Nachrichten auf dem Anrufbeantworter hinterlassen oder Mails schreiben. Anfragen bzgl. der Landeskunstausstellung werden möglichst rasch auch während der Urlaubszeit bearbeitet, alle anderen Anliegen ab dem 30.Juni 2020.  
weiter

»Aktion Künstlerbrot« aus Worpswede

»Künstler arbeiten für die Gesellschaft wie andere auch«: Die »Aktion Künstlerbrot« ausWorpswede ruft zur Hilfe für Kunst- und Kulturschaffende in Corona-Zeiten auf. Die Debatte über den Wert der Kultur für die Gesellschaft ist nicht neu. Neu ist aber, dass Kunst- und Kulturschaffende in Corona-Zeiten bisher vielfach durch alle Raster staatlicher Hilfen fallen und zum großen Teil auf unabsehbare Zeit keine Möglichkeit haben werden, wieder in ihren Berufen zu arbeiten und Geld zu verdienen. Daher...
weiter
Top