>> Archive by category "Veranstaltungen"

Veranstaltungen

Künstlerischer Nachlass – Erinnerung als Aufgabe im Spannungsfeld von Kunstgeschichte und Regionalgeschichte

Samstag, 17. September 2022, 9:30 – 16.30 Uhr Ort: Kunstverein Wolfenbüttel e.V., Reichsstraße 1, 38300 Wolfenbüttel Anmeldung unter kontakt@kunstverein-wf.de Weitere Informationen zu dem Programm und zur Anmeldung finden Sie unter: http://www.kunstverein-wf.de/kuenstlerischer-nachlass-fachtag/ Im Landkreis Wolfenbüttel gibt es diverse künstlerische Nachlässe – sie stecken voller Überraschungen, sind Vermächtnis und mitunter auch Verpflichtung. Die Bandbreite der Fragen, Probl...
weiter

Künstlergespräch: Über Kunst am Bau, 18. Juni ,17:00 – 19:00

Mit Henrik Schrat, Franz Betz und Jascha Müller. Im Rahmen der Ausstellung “Tortuosa” des Kunstvereins Barsinghausen lädt der Kulturverein Krawatte e.V. zu einer Podiumsdiskussion zum Thema “Kunst am Bau” ein. Was umfasst heute eigentlich Kunst am Bau, und wie kann eine Einbindung der Öffentlichkeit ermöglicht werden? Darüber diskutiert der Berliner Künstler Henrik Schrat gemeinsam mit dem Lichtkünstler Franz Betz aus Hannover und dem seit 30 Jahren im Bereich Graffiti und Fassadengestal...
weiter

Symposion: Kunst, Künstler:innen, Nachhaltigkeit. 50 Jahre BBK

Back to the roots ... und auf in die Zukunft Das Jahressymposion des BBK Bundesverbands widmet sich der notwendigen Transformation der Gesellschaft, der Kunst und Kultur im Angesicht des Klimawandels: Kunst, Künstler:innen und Nachhaltigkeit sind das Thema an historischem Ort, der Frankfurter Paulskirche – und das aus gutem Grund: Dieser Ort war Ausgangspunkt für die Gründung des BBK vor 50 Jahren. Wir wollen im Anschluss an das Symposion dieses Jubiläum begehen – mit Kunst, Zeitzeug:innen, Ehr...
weiter

Ausschreibung für das Mentoring-Programm für Frauen aus Kultur & Medien – Bewerbungsfrist endet bald!

Die Bewerbungsfrist endet am 31. Mai. In dieser Runde stehen 40 Mentorinnen und Mentoren den interessierten Frauen beratend zur Seite, sie kommen aus diversen Kultursparten: Literatur, Oper, Design, Kommunikation, Theater, Musik, Tanz, Bildende Kunst, Museum, Kulturelle Bildung, Fernsehen, Kulturmanagement und -verwaltung, Vereinen und Stiftungen. Das 6-monatige Programm beginnt im Oktober 2022. Link zur Ausschreibung des Mentoring-Programms – https://www.kulturrat.de/wp-content/uplo...
weiter

Webinare des Kulturrats NRW

Der Kulturrat NRW bietet in den kommenden Wochen bis Ende Juni Webinare an: Mo., 23.05., 18-21 Uhr: Der Weg in die Selbständigkeit für Kunst- und Kulturschaffende, Referent Marcel Stenpaß Di., 07.06., 19-21 Uhr: Tipps & Tricks: Steuerliche Abrechnungen von Corona-Hilfen und Stipendien, Referent Marcel Stenpaß Di., 14.06., 16-18 Uhr: Von Tantiemen leben - Corona-Stipendien der Verwertungsgesellschaften (GEMA / GVL), Referent Matthias Hornschuh zusammen mit zwei Expert*innen der VG’s ...
weiter

Kulturarbeit in ländlichen Räumen – Neue Ansätze und Ideen aus Kultur- und Förderpraxis

Eine lebendige und vernetzte Kulturarbeit in ländlichen Räumen schafft Möglichkeiten zum Austausch, stärkt das Zusammenleben in Dörfern und Städten und ermöglicht, gemeinsam etwas in den Regionen zu bewegen. In Zusammenarbeit mit dem Deutschen Institut für Urbanistik und dem Deutschen Landkreistag veranstaltet TRAFO – Modelle für Kultur im Wandel eine Tagung zu neuen Ideen und Ansätzen in der Regionalen Kulturarbeit. Wir laden Sie herzlich ein: Tagung „Kulturarbeit in ländlichen Räumen. N...
weiter

SAVE THE DATE – artthuer – Kunstmesse Thüringen | 4. bis 6. November 2022 | Messe Erfurt

KÜNSTLER:INNEN: Wer die Ausstellerinnen und Aussteller der artthuer 2022 sein werden, ist noch offen. Die Ausschreibung befindet sich in der Endredaktion und wird noch im Mai heraus gegeben, die Jury tagt im Juli. BESUCHER:INNEN: Freuen Sie sich schon jetzt auf mindestens 120 künstlerische Positionen, die persönliche Begegnung mit den Künstlerinnen und Künstlern, die geschätzt über 3.000 angebotenen Kunstwerke, ein spannendes Rahmenprogramm, Sonderstände, Projektpräsentationen, und und und .....
weiter

Call for Entries – Nach:Denkmal. FUCHSBAU FESTIVAL 2022

Bewerbung unter: https://fuchsbau-festival.de/call-for-entries-nachdenkmal/ Denkmäler sind hochpolitische Orte. Spätestens seit dem gewaltvollen Tod des Afroamerikaners George Floyd in Minneapolis stehen Denkmalstürze emblematisch für öffentlich ausgetragene Konflikte um Erinnerungskultur: Der Wunsch nach einer vielfältigeren und diversen Form des Erinnerns entfacht entlang materieller Repräsentationen aus der Vergangenheit. Bleiben Erinnerungsperspektiven unberücksichtigt, die nicht hegemonia...
weiter

EINLADUNG zu Kunst und Freiheit. Unter Druck – Ein Symposium des Deutschen Künstlerbundes in Kooperation mit dem Kunstmuseum Bonn 

Unter der Schirmfrauschaft von Claudia Roth, Staatsministerin für Kultur und Medien am 28. Mai 2022 im Kunstmuseum Bonn Freier Eintritt. Aufgrund der begrenzten Platzzahl Anmeldung bis zum 23. Mai unter: www.kuenstlerbund.de/anmeldung-bonn-2022 Wie steht es derzeit mit der Freiheit in unserer Gesellschaft, ist sie eine unabdingbare Grundvoraussetzung für künstlerisches Arbeiten und Handeln? Eröffnet die Autonomie der Kunst Wirkungsmöglichkeiten und setzt Reflexionen frei oder wird sie z...
weiter

Kunst und Kommune: Wie geht gute Künstler*innen Förderung konkret?

Best-Practice-Modelle aus ganz Deutschland für eine Vergütung Bildender Künstler:innen. Zur Vorbereitung der Arbeiten am Frankfurter Kulturentwicklungsplan hat die Sprecherinnengruppe Bildenden Künste eine 3-teilige online-Talk-Reihe mit bundesweiten Expert:innen organisiert. In intensiver Recherche befragten wir Expert:innen ausgewählter Städte nach ihren Erfahrungen mit Modellen und Konzepten zum Gelingen einer guten Künstler:innen Förderung. Allen Gesprächspartner:innen gemein ist, dass s...
weiter
Top