LKJ: FORTBILDUNG ZUM HANDBUCH FÜR SPURENSUCHER*INNEN

Jugendliche stehen heute vor großen Herausforderungen. Nie waren die Möglichkeiten der Berufswahl und die daraus resultierenden Lebenskonzepte so breit gefächert. Diese Freiheit stachelt die einen dazu an, tatkräftig Visionen zu entwickeln, andere scheinen überfordert von der Qual der Wahl. Junge Menschen brauchen Momente des Innehaltens, um sich umzuschauen. Das heißt, sich aktiv mit ihren Potenzialen, Werten und Wünschen auseinanderzusetzen und sich vor allem Zeit für die eigene Positionierung...
weiter

Einladung zum „Symposion der Landschaft 2017“ in Kirn, 22. April 2017

Zum „Symposion der Landschaft“ am Samstag, 22. April 2017 lädt die Stadt Kirn ein. Die Stadt Kirn ist ein Mittelzentrum im Westen des Landkreises Bad Kreuznach mit 8.700 Einwohnern. Eingebettet in die Täler von Nahe und Hahnenbach liegt Kirn am Südrand des Hunsrücks in einer wunderbaren Naturlandschaft. Das beim „Symposion der Landschaft“ Gesehene und Erlebte kann dann künstlerisch umgesetzt werden. Die am Symposionstag gemalten - oder gerne auch skizzierten und im eigenen Atelier fertiggestell...
weiter

Kunst.Klasse. 2017/18 in Thüringen und Niedersachsen

Um künstlerisch-ästhetisches Lernen geht es der Stiftung Ravensburger Verlag in einem Förderprogramm für die 3. bis 6. Klassen aller Schularten, das in den Bundesländern Thüringen und Niedersachsen ausgeschrieben wurde. „Künstlerisch-ästhetisches Lernen hat eine besondere Bedeutung für die individuelle Entwicklung von Kindern und für den Erwerb kultureller Bildung", begründet Stiftungs-Vorstand Johannes Hauenstein das Engagement. „Oft steht abprüfbares kognitives Wissen der Kinder im Vordergrund...
weiter

ausgezeichnet! bewegt! Zeichner*innen für künstlerische Workshops mit Jugendlichen gesucht!

Das 6. Oldenburger Zeichenfestival ausgezeichnet!bewegt! sucht für künstlerische Workshops mit Jugendlichen im Alter von ca. 14-18 Jahren 3 professionelle Künstler*innen/ Künstlergruppen mit den Schwerpunkten Zeichnung. Dauer der Workshops zwischen 3 und 5 Tage mit je 5-6 Stunden, im Zeitraum 14.– 25. September 2017. Unter dem Motto 'Bewegung' forschen Jugendliche zusammen mit Künstler*innen zum Thema 'Zeichnung und Bewegung' in allen möglichen Facetten, erproben eigene Ansätze und gestalten ge...
weiter

Heise Kunstpreis: mit „Kopfkino“ ins Jubiläumsjahr

In seinem 10. Jahr steht der Kunstpreis der Karl-Heinz Heise Stiftung unter dem Thema „Kopfkino“. Er richtet sich an regionale sowie überregionale Künstlerinnen und Künstler der Sparten Malerei und Grafk. Die Arbeiten können ab sofort eingereicht werden. Der Hauptpreis ist anlässlich des Jubiläums auf 2000 Euro erhöht worden. Der Gewinner wird von einer fachkundigen Jury mit Experten, u.a. aus den Bereichen Kunst, Fotografe, Design, Bildung und Kultur, ermittelt. Der Publikumspreis ist mit 50...
weiter

Open call für die Teilnahme an Homeland – Canakkale Art Walk

In Kooperation mit Mahal (Organisator der Canakkale Biennale)dem BBK Osnabrück, dem Felix Nussbaum-Haus/Kulturgeschichtliches Museum, der Gesellschaft für zeitgenössische Kunst und der Kunsthalle Osnabrück und findet vom 6. Juni bis zum 6. August 2017 in Osnabrück der zweite Canakkale Art Walk statt. Der erste Canakkale Art Walk wurde 2014 vom BBK Osnabrück in Zusammenarbeit mit Mahal organisiert und fand im Kunst-Quartier des BBK sowie in umliegenden Ateliers als Ausstellung statt. Für den zwei...
weiter

GEDOK Hannover: 1. SalonGespräch am 9. Februar 2017, 19 Uhr im GEDOK GalerieSalon

"Künstler als Architekten - im Grenzbereich von Kunst und Architektur" lautet das Thema über das  Dr. Anne Schloen, die als freie Kuratorin und Autorin in Köln lebt, sprechen wird. Seit 2013 beschäftigt sich die Kunsthistorikerin mit der Frage "Kunst und/ oder Bauwerk?". Rückblickend zeigt sich, dass bereits in den 60er Jahren zunehmend das Interesse der Künstler und Architekten geweckt wurde, an der Schnittstelle von Kunst und Architektur zu arbeiten, sich mit der skulpturalen Form des Bauens z...
weiter

Kulturelles Erbe in Gefahr? Diskussionsrunde rund um Künstlernachlässe

Die Sparkassenstiftung Lüneburg lädt im Rahmen von Impulsreferaten und einer moderierten Podiumsdiskussion inkl. Publikum zu einem Austausch rund um das Thema Künstlernachlässe ein. Samstag, 4. Februar, 14 Uhr KulturBäckerei | Dorette-von-Stern-Str. 2 | 21337 Lüneburg Moderation: Regine Schramm, Leiterin NDR Studio Lüneburg Um Anmeldung wird gebeten bis zum 1. Februar 2017 unter: kristin.halm@sparkassenstiftung-lueneburg.de oder telefonisch: 04131. 854 453 4. Der Eintritt ist frei. www.spa...
weiter

Kinovorführung des Roadmovies des BBK Niedersachsen, 08.01.2017 in Buxtehude

Die Künstler des BBK-Stade -Cuxhaven laden sie herzlich ein: Kinovorführung des Roadmovies des BBK Niedersachsen, erstellt anlässlich des 70-jährigen Bestehens des BBK NIedersachsen von Michael Ewen, Bezirksgruppe Braunschweig. Gefördert durch das MWK Niedersachsen. Kunst bewegt! Lassen Sie sich davon überzeugen und anstecken! Im Roadmovie des BBK Niedersachsen werden viele Kilometer zurückgelegt,um Künstler und Kunst vor Ort aufzuspüren, um Motivation und Beweggründe zur Entstehung von K...
weiter

Mach den Kiosk! Projektstipendium des hr.fleischer e.V.

Der hallesche Kunst- und Projektraum hr.fleischer e.V. schreibt 2017 zum zweiten Mal ein Projektstipendium aus. Professionelle Künstlerinnen und Künstler sind eingeladen, für den ehemaligen Zeitungskiosk an einem zentralen Knotenpunkt der Stadt Halle (Saale) ein Kunstprojekt zu realisieren, das auf diesen Ort zugeschnitten ist. Der gemeinnützige Verein "hr.fleischer" versteht sich als Kommunikationsplattform zwischen der Öffentlichkeit der Stadt Halle sowie Künstlern und Designern. Als Zentrum d...
weiter