>> Articles posted byBBK NDS (Page 2)

Author: BBK NDS

Auslobung eines nichtoffenen Kunst-am-Bau-Wettbewerbs mit vorgeschaltetem Bewerberverfahren für den Außen- und/oder Innenbereich des OP-Zentrums Nord am Klinikum rechts der Isar der TU München

Ausgelobte Summe: 150.000 € (brutto) inkl. Material und Honorar. Am Klinikum rechts der Isar wurde vom Freistaat Bayern ein Neubau mit 8 OPs und je einer Intensiv- und Normalpflegestation errichtet. Im Verbund mit den 8 OPs im angrenzenden Bestandsgebäude ist eines der aktuell modernsten OP-Zentren Deutschlands entstanden. Als Ergebnis eines europaweiten Wettbewerbs ergänzt der Neubau die vorhandene Kammstruktur des 2006 fertiggestellten Neuro-Kopf-Zentrums und schafft einen gemeinsamen Hauptzug...
weiter

Stiftung Kunstfonds: Sonderförderprogramm 20/21 NEUSTART KULTUR

Im Rahmen des von der Beauftragten der Bundesregierung für Kultur und Medien initiierten Hilfspakets NEUSTART KULTUR schreibt die Stiftung Kunstfonds zusätzlich zu ihren laufenden Förderprogrammen das Sonderförderprogramm 20/21 aus. Die ersten drei Ausschreibungen sprachen bildende Künstler*innen sowie kunstvermittelnde Akteure an. Der vierte Teil des Programms richtet sich an Galerien zeitgenössischer bildender Kunst: 4. Projektförderung von Galerien: Galerien zeitgenössischer bi...
weiter

Nichtoffener, einphasiger und anonymer Kunstwettbewerb: Kunst am Bau für die Liegenschaft Puschkinallee 52 in Berlin für das Bundeskriminalamt

Einsendeschluss: So., 29.11.2020 - 23:59 Ausschreibende Organisation: Bundesanstalt für Immobilienaufgaben, Ellerstraße 56, 53119 Bonn, Telefonnummer: 0151-64509573, E-Mail: koordination@krueskemper.de,Homepage: www.bundesimmobilien.de/ Titel:  Herrichtung der Liegenschaft Puschkinallee 52 in Berlin für das Bundeskriminalamt Bewerbungsfrist:  29.11.2020, 23.59 Uhr Auslober:  Bundesanstalt für Immobilienaufgaben, Ellerstraße 56, 53119 Bonn Wettbewerbskoordinat...
weiter

CuxPaperArt21 – Ausschreibung

Ausschreibung zur Ausstellung CuxPaperArt21 mit Publikumspreis der Stadt Cuxhaven. Die Stadt Cuxhaven, vertreten durch den Oberbürgermeister veranstaltet im Jahr 2021 erstmalig eine Ausstellung mit Publikumspreis mit Papier als künstlerischem Medium. Die Ausstellung findet in der Zeit vom 6. Juni bis 29. August 2021 im Schloss Ritzebüttel statt. Zum Titel „Paper for future“ können maximal drei künstlerische Arbeiten aus dem Werkstoff Papier eingereicht werden. Es wird ein Publikumspreis in d...
weiter

Ausschreibung: Preis der NORDWESTKUNST 2021

Alle zwei Jahre schreibt der Verein der Kunstfreunde für Wilhelmshaven e.V. den Preis der NORDWESTKUNST aus, der mit einem Preisgeld sowie einer Einzelausstellung (mit Publikation) in der Kunsthalle Wilhelmshaven im Folgejahr dotiert ist. Eingeladen, sich um den Preis zu bewerben, sind Künstler*innen, die in Niedersachsen, Bremen, Hamburg, Schleswig-Holstein, dem Gebiet des Landschaftsverbandes Westfalen oder den grenznahen Niederlanden geboren sind, dort studier(t)en, wohnen oder arbeiten. Die ...
weiter

Stipendium Junge Kunst Lemgo

Seit 1989 wird jährlich das Stipendium Junge Kunst der Alten Hansestadt Lemgo im Rahmen eines Wettbewerbs an eine Bildende Künstlerin oder einen Bildenden Künstler vergeben. Das Stipendium wird von der Alten Hansestadt Lemgo ausgeschrieben. Seit 1998/99 sind die Stadt und die Staff Stiftung gemeinsame Ausrichter. Teilnehmen können junge Künstlerinnen und Künstler aus den Bereichen Malerei, Grafik, Skulptur und Fotografie, die ihren Wohnsitz in Deutschland haben und nicht älter als 35...
weiter

Liz Mohn Kultur- und Musikstiftung: Ideeninitiative Kulturelle Vielfalt mit Musik

Mit der „Ideeninitiative ,Kulturelle Vielfalt mit Musik'" möchte die Liz Mohn Kultur- und Musikstiftung das Miteinander von Kindern und Jugendlichen mit unterschiedlichem kulturellen Hintergrund fördern. Bis zum 15. Oktober 2020 sind deutschlandweit wieder Institutionen, Vereine, Bildungseinrichtungen, Stiftungen sowie individuelle Initiativen mit gemeinnützigen Partnern eingeladen, musisch-kulturell orientierte, neue Projekte für ein erfolgreiches Miteinander von Kindern und Jugendlichen zu ent...
weiter

Kunstsymposium 16. Internationale Werkstattwoche Wittingen/Lüben

Das Kunstsymposium 16. Internationale Werkstattwoche Wittingen/Lüben startet im August 2021 (20.-30.08.2021). Das neue Arbeitsmotto ist „Würde“. Wir richten unseren Aufruf zur Bewerbung bis zum 1.Dezember 2020 an professionelle Künstlerinnen und Künstler (Malerei/Bildhauerei/Fotografie) sowie an Studierende der Fachrichtung Kunst. Weitere Infos, aktuelles Konzept und die Ausschreibungsunterlagen finden Sie unter https://www.kulturverein-wittingen.de/werkstattwoche.html Fragen richten Sie ger...
weiter

Ausschreibung für die Ausstellung RE-ART MEETS KULTURERBE 2021. Zeitgenössische Kunst trifft Kulturerbe

Veranstalter: Kunst, Gesundheit, Bildung e.V. Ihlienworth Ausstellungsort: RE-ART Halle Ihlienworth Ausstellungszeitraum: 12.08. bis 10.10. 2021 Bewerbungsfrist: bis 1. Februar 2021 In der RE-ART Halle (einer ehemaligen Recylinghalle) in Ihlienworth finden seit 16 Jahren große Kunstprojekte statt. Mit der Ausstellung RE-ART MEETS KULTURERBE soll 2021 ein Dialog zwischen Tradition und Gegenwart - Vergangenheit und Heute angestoßen werden. Künstlerinnen und Künstler können Kunstwerke einreic...
weiter
Bewerbungsstart beim Förderprogramm KULTUR.GEMEINSCHAFTEN Ab sofort bis zum 15. November 2020 können sich Kultureinrichtungen und Projektträger um eine Förderung im Rahmen des Programmes KULTUR.GEMEINSCHAFTEN bewerben. Mit dem Förderprogramm wollen Kulturstaatsministerin Monika Grütters und die Kulturstiftung der Länder die Digitalisierung im Bereich der Kultur weiter voranbringen. Kleinere, auch ehrenamtlich geführte Kultureinrichtungen und Projektträger werden bei der Entwicklung digitaler ...
weiter
Top